zurück zu den Lied-Texten
___________________________________________________________

"Anti-Style 4 Life"
(vol. 2)
LYRICS

anti-style 4 life vol.2 (juli 2007)
Album gibts hier komplett als kostenlosen download: www.Lea-Won.net/as4lv2.


SCHWABING

du merkst schon, dieses klima macht etwas agressiv - weil man hundescheiße an den schuhen hat, wenn man grade ü-ber die straße lief - ansonsten haben sich - hier alle lieb - ich streu vergiftete hundeknochen, es ist ein paradies - //// schwabing ist kein ghetto, schwabing ist das gegenteil - hier heißt es nicht drive by, sondern eher ehestreit - zwischen einem anwaltpappa und einer doktor-mammi - die kids nehmen n haufen drogen, machen dann doch ihr abi - //// nur wegen uns, immer noch ein künstlerviertel - schwabing, münchen vierzig - woanders sind zahlen egal, hier isses kult - mein abischnitt - war absichtlich - vier komma null - //// wenn wir hier rocken, sind es die leute gewohnt - denn ich hab hier seit meiner geburt mit den leuten gewohnt - die straße gehört uns, auch wenn die (nachbars)oma meint - fußball spieln wär hier verboten und sie holt dann gleich - die polizei - //// scheiß auf die nachbarn, es bleibt hier ein machtkampf - sei besser wachsam, die ganze nachtlang - und tagsüber - sind wir pfadfinder - immer unentwegt - unterwegs - ... für immer schwabinger - ////

_____________________________________________

OHNMAECHTIG (feat. Koljah)

was willst du machen, wenn du eigentlich nichts machen kannst - ohnmächtig ohne taschenlampe, die nacht ist rabenschwarz - und tagsüber bist du geblendet - keine alternativen, nur ein bitteres ende - denn //// auf einmal gibt die scheiß bank dir kein geld - und dann bleibt nur die wahl, ob du jetzt gleich die bank überfällst - oder es einsiehst - _dass dein leben vorbei ist - dabei lief - es manchmal ganz gut und du bist erst 32 - //// was kannst du noch tun - wenn alles konfus - ist - wenn du keine fahrkarte zahlen kannst und deshalb zu fuß gehst - oder doch den zug nimmst - und sie dich kontrolliern - du abhauen würdest, doch sie sind nicht umsonst zu viert - //// oder was hast du für ne wahl, wenn es zu wählen gilt - aber du merkst, dass du ganz anders leben willst - und weißt, _es wird sich kaum was ändern - und du nicht weißt, wie es hier rausgeht, aus dem engpass - //// und wenn keiner wählt, wird es noch schneller noch schlimmer - du weißt, es hält dich im zwinger - _ist das selbe wie immer - und im endeffekt, musst du nach ihren regeln spieln - weil die regeln sind wie sie sind, und auf dein lieben zieln - //// und was machst du, wenn dein boss dir kündigt - du voller wut bist und alle meinen bleib doch vernünftigt - offensichtlich - verstehn sie dich nicht - bald lebst du in einer sammelunterkunft, damit dich der regen nicht trifft - //// denn dort draußen, bist du schnell ausgeliefert - dachtest, du wärst weggekommen, doch jetzt raubst du wieder - die balance außer kontrolle und nur so kannst du sie richten - indem du es nicht einsiehst, dass wenige fast alles besitzen - ////

_____________________________________________

UNDANKBAR

[strophe 1] oh, sie ham nen job für mich? das ist offensichtlich sehr nett - nett - doch ansonsten hab ich ab jetzt ruhe nur nachts, nur 20 tage urlaub im jahr, ok, ich bin weg weg //// meine qualitäten sind hoch, doch ich sag raus-ekeln ist doof, den kündigungsschutz zu lockern, ich weiß dafür gibt es nen grund, ich bin nicht so dumm, guck guck, ich bleib lieber broke - //// damn, ich darf bei dir auftreten auf dem flyer draufstehn, das wird sicher fett fett - doch wenn der eintritt zu hoch is für meine homies, dann ist das whack whack - //// damn, ich darf auf die bühne, zum spielen, rappen, was ich auf die beats bring - jo jo doch du kürzt die gästeliste, das ist echt beschissen, die gage is eh niedrig, dann sag ich no no - //// [hook] ich bin so undankbar, ... [strophe 2] oh, ich hab gewonn, und ich hab was davon, jetzt gehts rasch nach vorn, in meinem leben. 100 euro startguthaben für euer fitness-training doch ich glaub am ende wollt ihr mir nur nehmen - //// yeah, ich bin hier geborn, wieder enorm - glück gehabt in diesem Leben - auf jeden - doch was könnt ihr dafür, das ist eben nur scheiß - wär ich anders, stünde ich vor eurer tür und käme nicht rein - //// [bridge] ihr verarscht mich indirekt, wooha, ich hab das schon gecheckt. ihr verarscht mich im endeffekt, wooha, ich hab das schon gecheckt. [hook] ...

_____________________________________________

BLEIB HIER

um uns noch einmal zu lieben - um hier weiterzuliegen und leise gemeinsam zu fließen - und ich weiß, dass das komisch ist - doch ich kann gerade einfach nicht ohne dich - und jetzt steigst du in den zug - flüsterst mir noch zu, es wird alles gut - doch ich glaub das nicht, es wird alles schlecht, ohne dich kann ich von hier nicht weg, ich leg mich in dein bett - komm schon, bleib bei mir - verbring noch etwas zeit mit mir - die uns bleibt. bitte bleib bei mir - verbring noch bisschen zeit mir mir - und wärst du etwas älter und könntest das alles kapiern, würdest du jetzt vielleicht wieder sagen, "papa, bleib hier" - doch ich muss jetzt weg - ein boot finden und dorthin wohin der fluss mich trägt - und ich dachte, ich könnte uns das niemals antun - doch du brauchst mich nicht, und du weißt um meine haltung - und dass ich dich immer lieben werde - und dass ich eines tages wiederkehre - und du sagst: komm schon, bleib bei mir - verbring noch etwas zeit mit mir - die uns bleibt. bitte bleib bei mir - verbring noch bisschen zeit mir mir - komm schon, bleib bei mir - verbring noch etwas zeit mit mir - die uns bleibt. bitte bleib bei mir - verbring noch bisschen zeit mir mir, die uns reicht, um noch einmal mit einander zu reden - sie warn lange zusammen gewesen - doch begannen dann eben, jeder für sich ein anderes leben - (doch sie lebten) und jetzt merken sie auf einmal wie spät es ist - jetzt, wo der krebs ihn frisst - (so spät ist es) - //// jetzt wo sein schwacher körper nur da liegt - sie daneben sitzt, seine hand hält und hört, wie er die letzten paar wörter veratmet - jetzt sagen sie sich alles, endlich ohne rücksicht zu nehm - denn jetzt isses zu spät - mit dem betäubenden, lähmenden gift in den ven'n - //// die silben erledign - nichts mehr, sie zittert beim reden - und er will seine letzte ruhe, bittet sie jetzt zu gehen - denn, er wird nicht mehr jünger werden, nicht mehr gesünder werden - er will in würde sterben - ohne sie in diesem zimmer sterben - und sie sagt:

_____________________________________________


zurück zu der Übersicht der Lied-Texte